Leistensteine

Leistensteine sind Einfassungssteine, die durch das Spalten großer Blöcke hergestellt werden. Falls notwendig werden sie zusätzlich durch grobes Überarbeiten, durch Zuschlagen der Kanten und grobes Zuarbeiten der Auftritts- und Ansichtsflächen in die vorgegebene Normform gebracht. Unterschieden wird zwischen einschnurigen und zweischnurigen Steinen. Bei einschnurigen Steinen stehen die Auftritts- und Ansichtsflächen in einem annähernd rechten Winkel zueinander und bilden eine Schnurkante. Bei zweischnurigen Steinen sind Ansichts- und Rückflächen annähernd parallel. Sie stehen zur Auftrittsfläche annähernd im rechten Winkel, die Auftrittsfläche verfügt über zwei Schnurkanten.

Leistensteine werden zur Begrenzung von Verkehrsflächen und Einfassungen von Grünflächen verwendet.

Leistensteine von Schärdinger Granit werden in Größen gemäß ÖNORM B 3108 hergegestellt und sind kurzfristig lieferbar.

Bedarfsberechnung

So funktioniert's:

Einzellängen ca. 70 - 100 cm
Leistensteine: Nach Laufmetern(m)
LS0 08-10/16-20 cm 1 lfm = 45 kg
LS1 10-12/14-16 cm 1 lfm = 44 kg
LS0 10-12/16-18 cm 1 lfm = 50 kg
LS3 10-12/17-22 cm 1 lfm = 54 kg
LS4 12-14/17-22 cm 1 lfm = 64 kg
LS5 10-12/22-26 cm 1 lfm = 64 kg
LS6 12-14/22-26 cm 1 lfm = 80 kg
LS7 14-16/27-32 cm 1 lfm = 110 kg

Technische Spezifikationen

In unserem Downloadbereich finden Sie in Kürze Datenblätter und Checklists als Hilfestellung für Ihre tägliche Arbeit.

Ihr Ansprechpartner für Fragen und Bestellungen

Schärding
Günter Wallisch
Tel.: +43 (0)7712 3116-21
Fax: +43 (0)7712 3116-50
wallisch@schaerdingergranit.at

Manfred Fischbauer
Tel.: +43 (0)7712 / 3116-25
Fax: +43 (0)7712 / 3116-50
fischbauer@schaerdingergranit.at

Schrems
Herbert Hobiger
Tel.:  +43 (0)664 4623500
Fax: +43 (0)2853 72545
office.schrems@schaerdingergranit.at

Anwendungsbeispiele

Produktbilder